Mein Name ist Mareike Hans, geboren bin ich 1984 im Kreis Kusel.

Seitdem ich denken kann, sind Tiere meine Leidenschaft und Teil meines Lebens.

So befasste ich mich auch während meines Studiums der Sozialen Arbeit mit den pädagogischen und therapeutischen Wirkweisen Tiergestützter Arbeit.

Um Tiere dann auch in mein berufliches Leben als Sozialarbeiterin einbinden zu können, begann ich 2010 gemeinsam mit meiner Magyar Vizsla Hündin „Juma“ die Weiterbildung zur Tiergestützten Sozialarbeiterin. Die Weiterbildung umfasste sowohl die Arbeit mit Haus- als auch mit Nutztieren.

Seitdem begleiten mich meine Tiere auch im beruflichen Alltag in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Familien und psychisch kranken Menschen

Qualifikationen:
  • Studium der Sozialen Arbeit (Bachelor of Arts)

  • Studium der Sozialen Arbeit (Master of Arts)

  • Weiterbildung zur Tiergestützten Pädagogin (Basis- und Fachkompetenz)

  • Weiterbildung zur Sozialpädagogischen Familienhelferin nach dem Heidelberger Modell

  • Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe (Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft, soziale    Gruppenarbeit, Kinder- und Jugendwohngruppen, Integrationshilfe etc.)

  • Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen

  • Fortbildungen zu Themen der Kinder- und Jugendhilfe, psychischen Erkrankungen, systemischer Arbeit und tiergestützter Arbeit.

  • Dozentin am Institut für Tiergestützte Ausbildung und Therapie (ITAT) Saarbrücken​

© 2017 Mareike Hans

0172/9243328

Tiergarten

Waldmohr

  • Facebook Clean Grey
  • Twitter Clean Grey